Berufliche Stationen

… mit festem Schreibtisch in Unternehmen

2014 – 2016: Mitarbeiterin in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Selbsthilfe-Bauverein eG Flensburg (SBV), Flensburg
Aufgaben: Pressearbeit, inhaltliche Heftplanung und Redaktion des Mitgliedermagazins „SBV-Bote“, Mitgliederanschreiben, Projektdokumentationen

2008 – 2014: Redakteurin bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK), Oldenburg
Aufgaben: Heftplanung und Redaktion des Mitgliedermagazins „Oldenburgische Wirtschaft“, Pressearbeit

2002 – 2008: Pressereferentin bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK), Oldenburg
Aufgaben: Mitarbeiterzeitung „querBEET“ (Redaktion, Leitung des unternehmensinternen Redaktionsteams), Mitarbeiterweiterbildung (Text, Rede), Pressearbeit

2001 – 2002: Bürokraft, Stadtmagazin Diabolo, Oldenburg
Aufgaben: Anzeigenannahme, Rechnungslegung, Datenerfassung, Telefonzentrale

1999 – 2001: Lokalredakteurin, Norddeutsche Rundschau, Itzehoe
Aufgaben: lokale Berichterstattung, Betreuung der Jugendseite, Layout, Schlussdienst (Korrektur)

1997 – 1999: Volontärin beim Schleswig-Hosteinischen Zeitungsverlag (s:hz)
Aufgaben: lokale und überregionale Berichterstattung in unterschiedlichen Lokalredaktionen und Ressorts, Layout, Schlussdienst (Korrektur)

1997: Werbeassistentin, Werbeagentur baldus, Köln
Aufgaben: Text, Konzept, Sekretariatsarbeiten

… freiberuflich vom heimischen Schreibtisch aus (Auswahl)

seit 09/2017: Redaktionsleiterin 54°NORD  Das Magazin für Schleswig-Holstein

seit 2017: freie Autorin (bisher erschienen: Julia Voigt, Imke Voigtländer: Küsten-Wissen. Von Achtern bis Zugvögel. Ellert & Richter Verlag GmbH, Hamburg 2017, ISBN 978-3-8319-0682-6)

seit 1.6.2016: textSpot

seit 2010: freie Journalistin und Rezensentin im Kinder- und Jugendbuchbereich u. a. für das Bulletin Jugend & Literatur (+7/2011 eingestellt), für die bn.bibliotheksnachrichten (seit 2012) und den deutschen Bibliothekendienst ekz (2013-2015)

2009: freies Lektorat zu Waltraud Meints u. a. (Hg.): Raum der Freiheit. Reflexionen über Idee und Wirklichkeit, transcript Verlag, Bielefeld

2002 – 2004: Tutorin (germanistische Linguistik) am Institut für Germanistik der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

seit 2000: Erwachsenen- und Jugendbildung (PR und Text), u. a. „Öffentlichkeitsarbeit für Initiativen in der ehrenamlichen Flüchtlingshilfe“ für das Sozialministerium Schleswig-Holstein, Lehrgangskoordinatorin und Dozentin für Textanalyse bei der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben in Oldenburg (2002 – 2004) sowie für den Schwerpunkt Pressearbeit an der Bremer Akademie für Kommunikation, Marketing und Medien, Bremen (2012 – 2014)


Fortbildungen (Auswahl)

2015: Seminar „Kundenmagazine – in 10 Schritten zum perfekten Kundenmagazin“, Deutsche Presseakademie, Berlin

2014: Qualifikationsseminar und Zertifikat zum „ServiceCoach“, ServiceQualität Deutschland (ServiceQ)

2013: Seminar „Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften – Know-how für Blattmacher“, Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalismus, Düsseldorf

2012: Seminar „Preisverdächtig – Praxiskonzepte zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2012, Arbeitskreis Jugendliteratur e. V., Hannover

2010 – 2013: Fernkurs Kinder- und Jugendliteratur, STUBE – Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur, Wien

2010: Workshop „Effizientes Korrekturlesen“, media workshop news aktuell GmbH, Hamburg


Studium

1991 – 1997: Germanistik, Journalistik und Erwachsenenbildung, Universität Bayreuth und Otto-Friedrich-Universität, Bamberg (Abschluss: Diplom)